Google Impact Challenge: youvo wird erwachsen

Veröffentlicht am: 21.02.2016 | Geschrieben von: Anne-Sophie Pahl

Wir freuen uns riesig, dass youvo.org im Finale der Google Impact Challenge ist und wollen Euch gern daran teilhaben lassen, was das genau bedeutet.

© Norman Posselt

Nachdem youvo als rein ehrenamtliches Projekt gestartet ist, wurde uns schnell klar, dass die Nachfrage nach spannenden Projekten und der Bedarf an professioneller Unterstützung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit bei kleineren sozialen Initiativen sehr viel größer ist, als wir dachten. Da durch die Beratung der Organisationen und die Weiterentwicklung unseres Angebots aber eine ganze Menge Zeit drauf geht, war bald klar, dass wir das nicht für immer ehrenamtlich machen können, wenn wir dem Potential der Idee gerecht werden wollen.

Wir bemühen uns jetzt schon seit geraumer Zeit um eine nachhaltige Finanzierung unserer Aktivitäten und haben erst vor kurzem eine Projektfinanzierung von der Robert Bosch Stiftung bekommen. Mit dieser überarbeiten wir in den kommenden 4 Monaten den Prozess für Organisationen auf youvo.org und erstellen allgemeine Materialien für soziale Initiativen, die gern mit Kreativen zusammenarbeiten wollen. 

Seit 8. Februar ist bekannt, dass wir gemeinsam mit Projekten wie JourvieKiron und vielen anderen als eines der 10 Leuchtturmprojekte in der Google Impact Challenge ausgezeichnet werden und 250.000 € erhalten. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie sehr wir uns über diese Nachricht gefreut haben:

youvo im Finale der Google Impact Challenge

Wow! So schön fangen Montage selten an, aber heute haben wir eine besondere Ankündigung für Euch. Mehr in unserem kleinen Video.Danke, dass Ihr uns auf diesem manchmal ganz schön verrückten Weg begleitet!

Posted by youvo.org on Monday, February 8, 2016

Unsere nächsten Schritte

Das hört sich natürlich erst mal nach einer ganzen Menge Geld an – das ist es auch. In unserem eingereichten Finanzplan haben wir diese Summe für die nächsten drei Jahre eingeplant, um eine hauptamtliche Basis für youvo zu schaffen und sicherzustellen, dass es uns auch dann noch gibt ;)

Wir wollen durch mindestens zwei hauptamtliche Stellen zum einen mehr Projekte betreuen und ausschreiben können und zum anderen ein nachhaltiges Finanzierungsmodell etablieren. Neben diesen zwei Baustellen wird unser Online-Angebot natürlich weiterentwickelt und wir wollen gern unsere Position als Schnittstelle zwischen der Kreativszene und dem sozialen Sektor ausbauen. Das klingt erst mal abstrakt, bedeutet aber vor allem, dass es mehr spannende Projekte geben wird und auch regelmäßigere Offline-Angebote.

Diese 250.000 € sind aber vielleicht noch nicht alles, denn für die Leuchtturmprojekte kann gevotet werden und das Projekt mit den meisten Stimmen hat die Möglichkeit insgesamt 500.000 € zu gewinnen. Mit dieser Summe wollen wir beispielsweise die Übersetzung unserer Seite umsetzen und auch eine englischsprachige Community aufbauen.

Die Google Impact Challenge

Was heißt das eigentlich, Google Impact Challenge? Das ist ein von Google.org, dem philantrophischen Zweig von Google, ausgelobter Wettbewerb für gemeinnützige Initiativen in Deutschland. Gemeinsam mit 9 anderen Projekten sind wir als ein Leuchtturmprojekt nominiert. Dafür haben wir uns beworben und wurden von einer Jury ausgewählt. Nächste Woche werden außerdem 100 lokale Projekte ausgezeichnet, die jeweils 10.000 € bekommen. Dazu befinden sich momentan gerade 200 Projekte im Voting und wenn Ihr Projekte aus der youvo-Community unterstützen wollt, damit sie das nächste Mal vielleicht nicht mehr auf Ehrenamt angewiesen sind, findet Ihr hier beispielsweise Indiwi, Schülerpaten oder Die Komplizen Chemnitz, die sich über Eure Stimme freuen.

DAS BEDEUTET neben der finanziellen Unterstützung, die der youvo e.V. bekommt auch ein professionelles Mentoring, das unsere Entwicklung in der nächsten Zeit begleitet und auf das wir uns schon sehr freuen.

DAS BEDEUTET NICHT, dass wir auf einen Google-Server umziehen oder inhaltlich von dem abweichen, was uns schon seit mittlerweile fast 3 Jahren am Herzen liegt: unsere Community, die gern die Welt ein kleines bisschen besser machen möchte mit dem, was sie am besten kann.

TL;DR: Ihr seid toll und macht youvo zu dem was es ist. Danke! Wir freuen uns darauf, mit Euch das nächste Kapitel aufzuschlagen. Yeah!

Und wer Lust hat, für uns zu voten: Hier entlang bitte.